Der Star Wars SEO-Contest geht los!

Das erwartet euch in diesem Artikel

  • Worum geht es?
  • Wie lauten die Regeln?
  • Was gibt es zu gewinnen?

Die Kollegen von Cinestock haben einen neuen SEO-Contest organisiert. Genauer gesagt sogar zwei. Denn ihr könnt euch diesmal eine Seite aussuchen. Wollt ihr ein Jedi-Ritter sein oder der dunklen Seite der Macht folgen?

In diesem Star Wars SEO-Contest ist beides möglich. Damit verändert sich auch das Keyword, auf das ihr optimieren müsst. Die erste Gruppe optimiert auf den Begriff „White Hat Jedi“, die zweite auf „Black Hat Sith“.

Bild: SEO-Contest

Legt sofort los

Mit der Veröffentlichung dieses Artikels hat der Contest bereits begonnen. Geht auf die offizielle Wettbewerbsseite, verschiebt den Regler im Header und sucht euch eine Seite aus. Ihr habt dann bis zum 31.08. um 20:00 Uhr Zeit, um eure Seite nach vorne zu bringen. Doch Vorsicht: Diesmal reicht es nicht aus, nur am Stichtag ganz oben zu sein – vielmehr entscheidet ein Punktesystem.

An fünf Tagen werden jeweils Punkte verteilt. Der 1. Platz in den organischen SERPs erhält dann 40 Punkte – und danach geht es absteigend weiter, bis zum 40. Platz, der einen Punkt erhält. Folgende Daten sind für die Punktevergabe relevant:

  • 27.08.2018 / 19 Uhr
  • 28.08.2018 / 19 Uhr
  • 29.08.2018 / 19 Uhr
  • 30.08.2018 / 19 Uhr
  • 31.08.2018 / 20 Uhr

Zu diesen Zeitpunkten ermittelt das Tool Dynapso die Zwischenstände, die auch jeden Tag auf der Wettbewerbsseite veröffentlicht werden. Dafür relevant sind die organischen SERPs – Google News, Local oder Paid Ergebnisse zählen nicht.

Tolle Preise

Es gibt wirklich tolle Preise zu gewinnen. Pokale, Tool-Zugänge, Weiterbildungskurse sowie Credits für Dienstleisterseiten. Und die beiden Gewinner werden von uns zum Interview gebeten, um über Ihre Erfahrungen während des Wettbewerbs zu berichten. Es winken also neben materiellen Dingen im Gesamtwert von 40.000 € auch Ruhm und Ehre.

Also greift eure Lichtschwerter, macht mit und erstellt direkt eure eigene Website.

Bild: Meister Yoda

Über den Autor

Oliver Engelbrecht

Chefredakteur
Nach meinem Studium der Politikwissenschaft (mit dem Schwerpunkt Diplomatie) habe ich zunächst das SEO-Portal aufgebaut und zuletzt als Chefredakteur geleitet. Nun bin ich bei der Agentur LEAP/ für das Marketing verantwortlich und koordiniere unser Magazin GrowthUp - wiederum als Chefredakteur.
Kommentare