Rezension und Verlosung: Content Design

Das erwartet euch in diesem Artikel

  • Was könnt ihr im neuen Buch von Robert Weller und Ben Harmanus lernen?
  • Wie hat uns das Buch gefallen?
  • Wie könnt ihr eine Ausgabe gewinnen?

Wenn sich zwei absolute Schwergewichte der Branche zusammentun, um gemeinsam ein Buch zu schreiben, dann sollte man unbedingt hellhörig werden. Wenn diese beiden Experten dann auch noch O-Töne von weiteren international bekannten Experten einholen, gilt das gleich doppelt. Und so sind Robert Weller und Ben Harmanus vorgegangen, die vor kurzem ihr Buch „Content Design – Durch Gestaltung die Conversion beeinflussen“ vorgelegt haben.

Content und Design gehören zusammen

Das Buch ist nicht nur eine Abhandlung, sondern auch eine Aufforderung: Hört auf, eines dem anderen unterzuordnen. Content und Design müssen Hand in Hand gehen, um ein stimmiges und konversionsstarkes Gesamtbild zu erzeugen.

Es bringt nichts, den tollsten Text zu schreiben, wenn er einfach katastrophal aufbereitet und unlesbar formatiert ist. Gleiches gilt für Podcasts, in denen der Zuhörer wegen schlechtem Sound nur die Hälfte versteht, oder auch verwackelte Videos. Tut euren Inhalten den Gefallen und sorgt dafür, dass sie auch ansprechend aussehen.

Und das Gegenteil ist natürlich ebenfalls richtig. Wenn eure Inhalte zwar toll aussehen, aber Null Tiefe zu bieten haben , werden die Nutzer das auch schnell merken. Dann bringt euch der hübsche Look vielleicht ein paar Klicks, aber sicher keine Shares, wiederkehrenden Nutzer oder gar Conversions.

Nutzer sollen konvertieren

Und darum geht es doch im Endeffekt – unsere Inhalte sollen dafür sorgen, dass die Nutzer eine bestimmte Handlung ausführen. Um diese Brücke zwischen Content und Design zu schlagen, führen die Autoren zunächst in die Grundlagen des Designs ein. So stellen sie sicher, dass auch Leser, die selbst keine Designer sind, im Verlauf des Buches nicht verloren werden. Weiter geht es dann mit dem Content. Hier werden ebenfalls von der Strategieplanung bis zur Erstellung unterschiedlicher Formate die zentralen Basics abgedeckt.

Auf der Grundlage dieses Fundamentes geht es dann an die Umsetzung – unter anderem in Form von optimierten Landing-Pages und E-Mail-Kampagnen. Das zentrale Augenmerk liegt dabei auf der Conversion-Optimierung, denn all unsere Inhalte sollen natürlich auf ein Ziel einzahlen. So lernt ihr, wie ihr euren Content so darstellen könnt, dass bei den Nutzern die richtigen Hebel in Bewegung gesetzt werden.

Dieses Buch war lange überfällig

Die Arbeit, die Robert und Ben offensichtlich in dieses Buch gesteckt haben, zahlt sich aus. Denn die beiden schließen mit ihrer Rundum-Betrachtung von Design und Inhalten eine Lücke. Viel zu oft wurden diese beiden Themenkomplexe gesondert betrachtet, obwohl sie einander doch fraglos bedingen. Deshalb ist es mehr als lobenswert, dass die beiden Autoren sich diesem Projekt angenommen haben.

Schön ist auch, dass sich der Praxisbezug wie ein roter Faden durch das Buch zieht. Viel zu oft verstecken sich solche Bücher hinter theoretischen Ergüssen – und das ist hier absolut nicht der Fall. Man merkt beiden einfach an, dass sie für das Thema brennen und dass sie sich sowohl in ihrem Arbeitsleben als auch darüber hinaus ausführlich damit beschäftigt haben. Das macht es für den Leser deutlich einfacher, das Gelernte auch direkt anzuwenden.

Damit ist das Buch von Robert Weller und Ben Harmanus eine Pflichtlektüre für alle, die ihre Content-Erstellung mit neuen Augen sehen wollen. Sicher wird so gut wie jedem etwas auffallen, was in Zukunft anders gemacht werden sollte.

Gewinnt eine Ausgabe

Ihr wollt auch dafür sorgen, dass euer Content die Nutzer zu loyalen Kunden und Followern macht? Dann lasst euch die Insights aus „Content Design“ nicht entgehen. Das Bucht gibt es sowohl als E-Book als auch als gedruckte Variante. Und eine Ausgabe der Print-Version könnt ihr jetzt bei uns gewinnen. Tragt euch einfach in die folgende Maske ein und seid bei der Verlosung dabei. Die Teilnahmebedingungen stehen am Ende dieser Seite. Einsendeschluss ist der 06. März2018 um 12:00.

Teilnahmebedingungen

  1. Wer das Teilnahmeformular vollständig (Vorname und E-Mail-Adresse) ausfüllt und den Double Opt-In Link bestätigt, nimmt an der Verlosung teil. Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen Nutzer.
  2. Der Gewinner oder die Gewinnerin wird innerhalb von maximal 7 Tagen nach dem Einsendeschluss per Losentscheid ermittelt und dann per E-Mail benachrichtigt. Das Versenden des Gewinns erfolgt, nachdem der Gewinner oder die Gewinnerin den Preis schriftlich angenommen hat.
  3. Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich. Die Gewinne sind zudem nicht übertragbar.
  4. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Erwerb von Produkten oder Dienstleitungen beeinträchtigt nicht den Ausgang des Gewinnspiels.
Über den Autor

Oliver Engelbrecht

Chefredakteur
Nach meinem Studium der Politikwissenschaft (mit dem Schwerpunkt Diplomatie) habe ich zunächst das SEO-Portal aufgebaut und zuletzt als Chefredakteur geleitet. Nun bin ich bei der Agentur LEAP/ für das Marketing verantwortlich und koordiniere unser Magazin GrowthUp - wiederum als Chefredakteur.
Kommentare